Sonntagsgrüße und das Ding des Monats

 

Liebe Katzenfreunde,

 

bis auf eine überstandene Verstopfung, die noch etwas Regeneration benötigt, geht es mir recht gut. Die Pfötchen habe ich schon wieder nach innen und dies zeigt, dass ich mich wohlfühle.

 

Oben seht ihr ein schönes Foto von mir, das gestern, am 17.02.2018 entstanden ist. Herrchen hat es aufgenommen. Ich liege auf Frauchens Bettchen und lasse es mir gutgehen. Ihre Decke ist immer so schön weich. Ich liebe diese Decke.

 

Frauchen hat sich das Ding des Monats erlaubt. Sie hat noch eine Webseite mit WordPress wegen der Fotografie erstellt und hat einfach das Datenbankpasswort geändert und dies, obwohl neben anderen Seiten auch meine Datenbank noch dort drin ist. Nun gingen drei oder vier Seiten nicht mehr ohne das es einer gemerkt hat. Und Herrchen hat auch noch meinen Link auf Facebook gepostet. Herrchen schimpfte zwar nicht, fand es jedoch sinngemäß ein starkes Stück von Frauchen. Frauchen reagierte kleinlaut, sie hatte einfach das alte Passwort geändert, da es ihr nicht mehr einfiel.

 

Nun geht es ja wieder. Es ist dadurch aufgefallen, dass ich Blog schreiben wollte und meine Seite nicht ging. Da habe ich mich gleich an Frauchen gewandt. Mit Herrchens Hilfe haben sie dann den Fehler behoben. Ach Frauchen, lass einfach die Finger weg!

 

Hoffentlich seid ihr mir treu geblieben. Ich werde noch ein Facebook-Post machen, das meine Seite wieder geht. Vielleicht schaut ja jemand von euch darauf. So, Facebook-Post ist erledigt!

 

Meine Menü-Ansprüche werden immer größer. Herrchen muss nun in der Drogerie Lachs-Soße besorgen, da ich sonst mein Futter nicht esse. Ich bin sehr mäkelig beim Essen.

 

Vorher konnte ich euch keinen Blogbeitrag schreiben, da Frauchen zwei Tage lang Artikel bei eBay einstellte. Sie verkauft Bücher und noch ein paar Kleinigkeiten, auch einen Fidget-Spinner und einen Eierwärmer für Singles (neu beides). Schaut doch ‚mal unter dem Mitgliedsnamen pavel1975, das ist Herrchen, da findet ihr die Artikel.

 

Ansonsten bin ich den heutigen Sonntag sehr geruhsam angegangen. Frauchen hat nur sehr viel in ihrem Bücherregal im Schlafzimmer herumgewühlt. Sie hat sortiert, was Herrchen verkaufen soll und was nicht. Ein paar Bücher gibt sie auch an in die Bücherschränke, der am Merianplatz und im botanischen Garten stehen.

 

Nun ruhe ich ich mich wieder auf Frauchens schöner, weicher Decke im Schlafzimmer aus. Im Wohnzimmer ist oft etwas viel Trubel. Nun wünsche ich euch allen einen tollen Sonntag und noch einmal sorry für die nicht-funktionierende Webseite!

 

Liebe Grüße

 

euer

 

Kater Blacky