Dank an die Gratulanten – Frohe Pfingsten!

 

Liebe Katzenfreunde,

 

mir geht es gut.

 

Vor allem möchte ich allen Gratulantinnen und Gratulanten danken, die auf Facebook gratuliert haben und natürlich allen, die mit mir hier auf meinem neuen Blog gefeiert haben. Hoffentlich haben euch der virtuelle Kaffee und Kuchen geschmeckt. Auf Facebook gab es etwa 120 Likes. Herrchen ist Mitglied in einer Katzengruppe und da posten Leute immer unter anderem ihre Geburtstags-Katzis.

 

Heute habe ich Frauchen in Ruhe malen lassen. Sie hat einen Wald mit einem Waldsee gemalt. Den stellt auch online unter www.malerei.martina-ledermann.de

 

Ich liege die meiste Zeit des Tages in meiner Senioren-Residenz im Schrank. Ich bin ja am 1.6. 17 Jahre alt geworden. Ich bin ja ein Milleniumskater. Meine Güte, war das damals ein Stress mit dem Millenium. Die Leute hatten ja Angst, dass die Banken und die EC-Automaten nicht mehr funktionieren und die Banken hatten wohl auch etwas gezittert. Aber es kam dann doch anders und der Kauf meines Fresserchens und meines Trofus waren gesichert.

 

Übrigens: Bei Ro*al Can*in scheint man keine 17jährigen Katzen zu kennen. Ich wollte für mich eine Futterprobe bestellen und habe ehrlich mein Geburtsjahr, also 2000, eingegeben und da konnte man das Formular nicht speichern. Da können nur Katzen bestellen, die maximal 12 Jahre alt sind. Nun gut, so habe ich mich doch etwas jünger gemacht. Schon dämlich, dass sie das Alter auf 12 Jahre begrenzen. Als ob betagte Senioren keine Genießer wären.

 

Frauchens Bücher über die chinesischen Wurzelzeichen und andere Lehrbücher interessieren mich auch. Gestern saß ich vor dem Buch „Gemalte Wörter“ so davor als ob ich es lese wollte. Es war leider zugeschlagen, aber irgendwie fasziniert mich das Zeichen für Frau „nü“ 女, welches auf der Titelseite abgebildet ist. Frauchen trainiert mit Chinesisch und Französisch ihr Gedächtnis, sie hat sonst Sorge, dass es viel schlechter wird. Außerdem liebt sie die chinesischen Zeichen, sie sagt, sie sähen aus wie Bilder.

 

Morgen soll es bei uns wieder Hühnchen geben, da freue ich mich schon. Ich darf immer mitessen. Herrchen kaut es mir auch vor und leckt die Gewürze ab, die ich nicht haben soll. Das wird wieder ein Festessen!

 

Nun wünsche ich euch allen schöne Pfingstfeiertage! Lasst es euch gutgehen.

 

Liebe Grüße

 

euer

 

Kater Blacky