Weihnachtspräsentation zur Erinnerung an Kater Blacky

 

Liebe Katzenfreunde,

wie ihr sicher alle wisst, ist Blacky leider am 19. Juli 2018 für immer von uns gegangen. Unter dem untenstehenden Link findet ihr eine schöne Weihnachtspräsentation zur Erinnerung an Kater Blacky mit Bildern und Texten über ihn und mit einer nachdenklichen Weihnachtsmusik. Nachdenklich, so wie Kater Blacky auch war. Wir wünschen allen frohe Weihnachten!

 

Weihnachtspraesentation_zur_Erinnerung_an_Kater_Blacky

Liebe Grüße

Herrchen und Frauchen von Blacky

Besuch an Kater Blackys Grab am 30. September 2018

Liebe Katzenfreunde,

heute waren wir an Kater Blackys Grab. Es gab leider wieder viel zu tun, da die Wühlmaus wieder ihr Unwesen getrieben hatte. Pavel hat die Pflanzen neu eingesetzt und wir haben auch eine weiße und eine rote Erika dazugepflanzt (Heide). Wir vermissen Blacky sehr. Er fehlt uns Tag für Tag. Blacky, wir lieben dich und wir denken an dich!

Kater Blackys Grab auf dem Tierfriedhof Rödelheim

Liebe Katzenfreunde,

hier seht ihr ein Foto von Blackys Grab (vom 27. August 2018) auf dem Tierfriedhof Rödelheim. Leider ist unser geliebter Blacky am 19. Juli 2018 gegen 5:20 Uhr in unserem Beisein verstorben. Wir konnten ihm nicht mehr helfen. Sein Herz war zu schwach. Er hatte zwei Jahre lang eine Herzinsuffizienz und wurde auch immer dünner, obwohl er einst übergewichtig war. Wir sind immer noch geschockt, Blacky fehlt uns unendlich. Blacky, wir lieben und vermissen dich! Wir werden immer an dich denken!

Mit traurigen Grüßen 

Herrchen und Frauchen

Kater Blackys Beerdigung am 26. Juli 2018 auf dem Tierfriedhof Rödelheim

 

 

 

Liebe Katzenfreunde,

heute war Kater Blackys Beerdigung auf dem Tierfriedhof in Frankfurt am Main-Rödelheim. Es war ein sehr schwerer Abschied von unserem geliebten Blacky. Blacky wurde von Zeilsheim aus auf den Tierfriedhof von Anubis gefahren. Danach bahrte ihn der Bestatter in einem kleinen Aufbahrungspavillion auf und wir konnten ein allerletztes Mal unseren geliebten Blacky streicheln. Es flossen Tränen, liebe Worte. Blackys Augen waren geöffnet und nicht zugeklebt. Beigesetzt wurde er mit seinem Felixkuschetier, seinem Küken und seiner Spielmaus, die er besonders in den letzten Monaten zum Kuscheln und Spielen hatte. Eingewickelt wurde Blacky in ein rotes Baumwollhandtuch gemeinsam mit seinen genannten Spielzeugen. Oben könnt ihr Fotos sehen. Das oberste Foto war an seinem Todestag am 19. Juli 2018 am frühen Morgen, wo er auf die Abholung durch Anubis wartete.

Am Tag nach Blackys Tod wurde in unserem Aquarium ein kleines schwarzes  Black Molly Fischlein geboren…

Blacky, wir werden immer an dich denken, wir lieben dich und du wirst immer in unseren Herzen bleiben

Herrchen Pavel Kerbic und

Frauchen Martina Ledermann

Kater Blackys Grabstein für seine letzte Ruhestätte…

 

Liebe Katzenfreunde,

unser geliebter Kater Blacky ist leider am 19. Juli 2018 für immer von uns gegangen. Oben seht ihr einen Entwurf des Grabsteins, den wir für unseren lieben Blacky bestellt haben. Kater Blacky wird ein schönes Plätzchen auf dem Tierfriedhof in Frankfurt am Main-Rödelheim in der Gontardstraße/Holzweg bekommen. Da Blacky Petersilie und Schnittlauch liebte, er stand schon mit deutlichen Kräuterspuren am Mäulchen an der Tür, werden wir auch Schnittlauch und Petersilie auf sein Grab pflanzen. Die Beerdigung dauert jedoch noch, da leider der Totengräber erkrankt ist und er auch nur ein Grab pro Tag schaufelt. Wir denken, dass Kater Blacky dieses ruhige Plätzchen gefallen wird und auch sein Grabstein.

Mit tieftraurigen Grüßen

Herrchen und Frauchen von Kater Blacky

Kater Blacky ist leider über die Regenbogenbrücke gegangen

 

Liebe Katzenfreunde,

leider ist unser lieber Kater Blacky heute am 19.07.2018 um 5:20 Uhr über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir sind zutiefst traurig und erschüttert. Blacky war unser Ein und Alles. Komm gut auf die andere Seite, geliebter Blacky, wir werden immer an dich denken! Wir sehen uns auf der anderen Seite.

Mit traurigen Grüßen

Herrchen und Frauchen

Juli-Grüße von Kater Blacky

 

Liebe Katzenfreunde,

nun komme ich endlich dazu ein paar Zeilen an euch zu richten.

So besonders gut geht es mir leider nicht, da gerade die Spondylose/Arthrose mir zu schaffen machen und leider auch immer wieder Wasser sich in der Lunge befindet. Dennoch kämpfe ich. Oben seht ihr ein Foto von vor 1-2 Tagen. Da verspeise ich gerade Kalbfleisch.

In dem Kalbfleisch sollen sich ca. 200 mg Kalium befinden und das brauche ich. Ich soll nun auch wechselweise Gans und andere Fleischspezialitäten bekommen. Herrchen und Frauchen fahren da richtig gute Sachen für mich auf. Frauchen denkt schon an einen Fleischteller Vier Jahreszeiten für mich.

Herrchen und Frauchen haben alle Hände voll zu tun bezüglich meiner Pflege. Es müssen häufiger Tabletten gegeben werden. Dazu werde ich wie im Wellness-Studio in ein Handtuch eingewickelt. Natürlich hat das nicht etwas mit echter Wellness zu tun, sondern soll Herrchen und Frauchen davor schützen von mir gekratzt zu werden. Ich bin immer noch sehr wehrhaft und beiße und kratze auch öfters einmal.

Morgens, wenn Frauchen früh aufsteht, wie sie es zu tun pflegt, dann sitze ich immer auf der Fensterbank.  Ein wenig später wechsele ich dann in meine Senioren-Residenz ins Schlafzimmer. Mittlerweile habe ich, da Herrchen länger schläft, noch ein Plätzchen zwischen dem Bett und dem Ecktisch gefunden. Da fühle ich mich wohl. Dort liegt eine kuschelige Wolldecke und Herrchen stellt mir sogar mein Frühstück dort hin.

Da Frauchen an einer größeren Übersetzung sitzt (Tschechisch-Deutsch), da muss ich nun leider meinen Platz am PC räumen. Ich gehe nun ins Schlafzimmer. Ich melde mich demnächst wieder bei euch!

Liebe Grüße

euer

Kater Blacky

Baum der Hoffnung für Kater Blacky

 

 

Liebe Katzenfreunde,

ja, mir geht es leider nicht so ganz gut. Herrchen und Frauchen waren mit mir bei der Tierärztin und sie hat meine Lieben schon ziemlich gemahnt und sagte, dass es grenzwertig mit mir sei und das man auch langsam daran denken sollte, mich einzuschläfern.

Der Grund dafür war, dass ich kaum noch ausgebildete Muskeln habe und auch meine Atmung nicht so gut ist. Dann kommt das ständig wiederkehrende Wasser dazu. 

Herrchen und Frauchen haben mich jedoch nicht aufgegeben, sie wissen, dass ich ein Kämpfer bin. Frauchen hat sogar für mich den Baum der Hoffnung oben mit Soft Pastels gemalt. Heute habe ich von Frauchen zum ersten Mal in einer ganz flachen Schüssel, so eine Art Unterteller von einer Auflaufform, mein püriertes Futter bekommen. So ein bisschen gewundert hat mich das schon, aber Frauchen hatte heute Morgen beobachtet, dass ich, wenn ich im Liegen esse, nicht gut an das Futter herankomme, da der Hals am Schüsselrand von den Müslischüsseln hängt. Da ging sie in ihre Küche und hat geschaut, ob sie etwas Passendes für mich hätte und stieß auf diesen Unterteller, der einen leicht erhöhten Rand hat.

Das arme Frauchen ist mehrfach am Augenlid von einer Schnake gestochen worden. Sie hatte ein ganz dickes Augenlid. Aber das findet sie nicht so schlimm, es wird bald vorbei gehen. Sie macht Cortisoncreme darauf.

Herrchen und Frauchen informieren sich mittlerweile auch über Katzenphysiotherapie. Herrchen hat von Frauchen schon eine lange YouTube-Videoliste bekommen, auf denen Videos von Katzenphysiotherapie sind. Sie wollen meine Muskeln aufbauen. Frauchen sagt, dass Herrchen in so etwas viel geschickter ist als sie. Vielleicht hat sie auch Unrecht, grob ist Frauchen nicht.

Herrchen möchte Tierheilpraktiker werden mit der Spezialisierung auf Katzen. Er ist gerade am Verhandeln, vielleicht bekommt er die Ausbildung bezahlt. Vielleicht auch nicht. Sehen wir einmal.

Ich hätte euch gerne bezüglich meiner Gesundheit etwas Schöneres geschrieben, aber bitte glaubt an mich, ich wurde schon öfters tot gesagt und ihr wisst ja, wie dies mit Totgesagten ist.

Frauchen möchte eventuell für mich ein Spendenkonto einrichten, damit meine hohen Tierarzt- und Medikamentenkosten gedeckt sind. Vielleicht spendet ja jemand. Herrchen und Frauchen haben leider nicht viel Geld. Dies ist aber noch unklar, sehen wir einmal.

Drückt mir bitte die Daumen, dass mein Gesundheitszustand und Allgemeinzustand sich bessern. Danke euch allen!

Liebe Grüße

euer

Kater Blacky