Kater Blacky hat Herrchen ausgetrickst!

 

 

Liebe Katzenfreunde,

mir geht es relativ gut, bis auf die üblichen Alterszipperlein.

Gestern habe ich ganz geschickt Herrchen ausgetrickst.

Das war so:

Herrchen kam zu mir in meine Senioren-Residenz im Schlafzimmer. Er hatte eine Tablette und Hühnchen dabei. Die Tablette war in das Hühnchen eingepackt und dann hatte er noch ein paar Hühnchen-Goodies für vorher und nachher zurecht gemacht.

Erst legte er mir den Vorher-Goodie hin. Den habe ich natürlich ohne Probleme gegessen. Danach kam die berüchtigte Hühnerspezialität mit Tablette. Herrchen wusste nicht, dass ich das geblickt hatte. 

So holte ich mit dem Mäulchen und der Pfote die Tablette aus dem Hühnchen, Herrchen merkte das nicht, da ich meinen Kopf darüber hatte und versteckte die Tablette unter meiner geschickt plazierten rechten Pfote. Danach aß ich das übrige Hühnchen.

Herrchen dachte, dass ich die Tablette genommen hätte zusammen mit dem Hühnchen und gab mir das Nachher-Hühnchen-Goodie. Das aß ich natürlich auch. Da ich leider dabei meine Pfote bewegte, sah Herrchen das ich die Tablette darunter hatte.

Er war sehr überrascht und verblüfft von meiner Geschicklichkeit und Intelligenz. Nun ja, dann packte er die Tablette noch einmal in ein Hühnchenstück ein und ich aß sie. Ich habe ihn damit ganz gut dran bekommen. Frauchen lachte, aber es tat ihr auch leid, dass Herrchen mehr Arbeit bei der Tablettengabe hatte.

Das Foto oben ist vor etwa einer Stunde entstanden. Ich liege dort im Schlafzimmer auf einem Handtuch unter dem Wäschegestell.

Vor mir steht meine schon etwas angefutterte Schüssel mit meinem Frühstück. Es gibt nur noch püriert. Dafür gibt es aber täglich Hühnchenstücke zu meinen Tabletten.

Nun werde ich den Sonntag weiterhin ruhig angehen und mich von der Woche erholen. 

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag, entspannt euch, macht etwas Schönes! Carpe Diem!

Liebe Grüße

euer

Kater Blacky

Kater Blacky macht Social Media!

Es lebe Social Media!

Liebe Katzenfreunde,

also ich scheine ja wirklich noch der Social-Media-Experte zu werden. Frauchen hat mich gut beraten.

Oben auf dem Foto seht ihr auf meiner Facebook-Seite alle meine Videos. Frauchen hat mit viel Mühe mir geholfen, alle Videos neu zu beleuchten (endlich hat sie im Movie Maker den Helligkeitsregler gefunden, er ist in den Video Effekten versteckt) und so habt ihr nun etwas bessere Videos von mir.

Neues Video von mir

Außerdem wurde gestern, am 03. Juni 2018 ein brandneues Video von mir aufgenommen, dass auch schon auf YouTube ist. Man sieht mich, wie ich genüsslich Hühnerstückchen verspeise. 

 

Mein neuer YouTube-Kanal

 

Ihr habt richtig gehört, ich habe jetzt einen eigenen YouTube-Kanal und ich würde mich unheimlich freuen, wenn ihr meinen Kanal abonniert. Also einen Abonnenten habe ich schon, das ist Herrchen. Frauchen abonniert mich auch und hoffentlich auch ihr alle, die diesen Beitrag lest. Gerne könnt natürlich auch meine Facebook-Seite liken und abonnieren. Auch dort poste ich regelmäßig.

Außerdem werden jetzt auch die Videos besser, da Herrchen und Frauchen eine andere Kamera für die Videos verwenden wie früher. Dies könnt ihr schon an dem Video sehen, das gestern entstanden ist.

Meine Gesundheit

Ihr seht sicher, dass ich sehr dünn geworden bin. Ich wiege derzeit 4,4 kg und habe sogar 400 g zugenommen, da es nur 4 kg waren. Das liegt an meiner Nierenerkrankung, die zehrt am Körper. So ist das nun einmal, wenn man älter und krank wird.

Vorbei die Zeiten, in denen ich zwischen 7-9 kg hatte. Vielleicht war es aber auch ganz gut, dass ich ein paar Kilogramm mehr hatte, denn sonst wäre es jetzt vielleicht noch schlimmer. Mir geht es derzeit relativ gut, bis auf das immer wiederkehrende Wasser in der Lunge. Das lässt sich leider nicht vermeiden und ist auch sehr unangenehm.

Nun wünsche ich euch allen einen schönen Wochenanfang! Entspannt euch von der Arbeit.

Liebe Grüße

euer

Kater Blacky